Archiv der Kategorie: Allgemein

New Force Sommerfest

Wir laden ein zum alljährlichen New Force – Sommerfest

am Sa., 04.08. ab 15 Uhr

Wir stellen unsere Grills auf und pflastern unsern Vorplatz mit Bierbänken. Grillzeug muss jeder selbst besorgen, wer mag kann auch einen Salat oder andere Kleinigkeiten für die Allgemeinheit mitbringen.
Es gibt Bier vom Fass (solange der Vorrat reicht)!
Musikalisch legen wir das Beste aus allen Metalgenres auf.

Kommt vorbei und bringt gutes Wetter mit!

Force Umfrage beendet

Unsere aktuelle New Force Besucherumfrage ist mittlerweile beendet. Wir sind wirklich sehr positiv überrascht davon wie viele sich die Zeit genommen haben uns ein kleines Feedback zu hinterlassen. Daher ein dickes, fettes Dankeschön an alle!
Wir werden uns jetzt die nächste Zeit der Auswertung des Ganzen widmen, um dann das Force und sein Programm noch besser für euch zu gestalten.
Cheers! \m/

New Force Besucher Umfrage!

Wir würden Euch – unsere treuen Forcler – gerne besser kennen lernen! Wir haben eine kleine Besucherumfrage erstellt – mit den Ergebnissen erfahren wir dann hoffentlich etwas mehr über Euch und Eure Meinung zum Force.
Die Umfrage kann direkt online ausgefüllt werden und dauert ca. 10 Minuten und ist komplett anonym. Wir bitten Euch, möglichst zahlreich mitzumachen! Das ist Eure Chance, uns mal gehörig die Meinung zu geigen :D.

Hier der Link zur Umfrage:
https://ww3.unipark.de/uc/kadrasch_Friedrich-Alexander_Uni/e3bf/

Wenn Ihr noch weitere Force-Gäste kennt, die vielleicht kein Facebook haben und trotzdem gerne mitmachen würden, dürft ihr den Link gerne per Mail, Telefon, Flüsterpost oder Spickzettel weitergeben. Wir freuen uns auf viele ausgefüllte Fragebögen.

Hoch die Hände, Wochenende!
Auf bald!

Force Almost Weekly News

Moin Forcler!

Diesen Donnerstag gibt’s wieder wie versprochen zuverlässig unser Coreknaben-Spezial. Metalcore, Hardcore und Nu Metal satt für euch! Haut uns doch gleich mal eure Wunschsongs um die Ohren!

–> zum Event

Und am Samstag haben wir wieder ein ganz besonders Schmankerl für euch: Musik für Eingeweide geht in die nächste Runde. Das Motto diesmal: Dem Unneuen aufgeschlossen. Wer schon jemals auf einer MAO-Party dabei war, der weiß es gibt Unmengen an verrückter Deko und Industrial, Rhythm, Noise, Minimal & Techno en masse. Vorbeikommen lohnt sich hier immer! Der Eintritt dazu ist auch noch für lau, wer die Jungs mit ihrer verrückten Deko unterstützen will, kann gerne Buttons oder Sampler gegen eine kleine Spende erwerben. Achtung – Beginn ist erst ab 21 Uhr!
–> zum Event

PS: Wer schon immer mal Super-MAO-Land gegen unsere DJs spielen wollte, kommt hier direkt zum –> Download!

Bis denn, haut rein! \m/

Playlist Stoner // Sludge

20:00 Uhr

DJ LOWBOB

Truckfighters – Mastodont
Satyress – Esta Noche
Orange Goblin – Demon Blues
Fu Manchu – Mongoose
Black Spirit Crown – Red Sky
Goatsnake – What Love Remains
Lord Dying – An Open Sore

21:00 Uhr

Red Fang – Dawn Rising
Black Sabbath – Solitude
Bombus – Let Her Die
Kadavar – Doomsday Machine
Kyuss – Supa Scoopa And Mighty Scoop
Demonauta – Del Vendaval
Mexicoma – 5.27
Grained – Gasoline
Elephant Tree – Attack Of The Altaica
Greenleaf – Ocean Deep
Witchcraft – Leva

22:00 Uhr

Sludge Time Bitches!

Dopethrone – Riff Dealer
Legalize Crime – Drug$Money
Nikander – Ve Stinu Val
Eyehategod – Age Of Bootcamp
Whores – Cougars, Not Kittens
Opium Heathen – Perpetual

Ok, Stoner Time Again…

Black Sabbath – Symptom Of The Universe
Woodhawk – The High Priest
Freedom Hawk – Indian Summer
Monster Magnet – Space Lord
Queens Of The Stone Age – Burn The Witch
Mothership – Shanghai Surprise

23:00 Uhr

Sleep – Dragonaut
Kyuss – Gardenia
Fu Manchu – Godzilla
Elephant Tree – Wither
Maharaja – Black Magiq Carpet Ride
Sunnata – Beasts Of Prey
Red Fang – Prehistoric Dog
Black Sabbath – War Pigs
Kyuss – El Rodeo
Dopetrone – Scum Fuck Blues

00:00 – Lowbob Holding The Line

Dozer – The Hills Have Eyes
Dopelord – Scum Priest
Procession – To Reap Heavens
Kadavar – Black Sun
Greenleaf – Trails And Passes
Space Probe – Second Time Around
Obscure Sphinx – Waiting For The Bodies Down The River Floating
Monkey 3 – Watching You (feat. John Garcia)
Red Fang – Wires

01:00

DJ ICH KRIECH AUF DEM ZAHNFLEISCH

Grand Magus – Black Hole
Prehistoric Gentlemen’s Club (Stoner straight outta Herzogenaurach) – Warpaint
Ordos – House Of The Dead
Elder – The Falling Veil
Monster Magnet – Nod Scene
Truckfighters – Majestic
Jex Toth – Son Of Yule
Wolftooth – Sword Of My Father
Uncle Acid And The Deadbeats – Mind Crawler
Greenleaf – With Eyes Wide Open

Gute Nacht!

Sweet – Love Is Like Oxygen

Force Almost Weekly News

Moin Force!

Die Maßkrüge leeren sich langsam, der Ochse rotiert nicht mehr allzu lang über dem Feuer.
Heute ist der letzte Tag der Bergkirchweih und für für uns bedeutet das natürlich, dass wir endlich wieder die Pforten zu unserem Metalschuppen öffnen!
Und wir fangen direkt mit einem dicken Special an:
Am Mittwoch gibt’s Stoner // Sludge. Tiefe Gitarren, schwere Riffs – von Sabbath bis zu den jungen Wilden ist alles von Stoner über Sludge über Fuzz über Desert bis Doom erlaubt. Underground-Perlen dürfen gerne mitgebracht werden!
Und weil am Donnerstag Feiertag ist und ihr entspannt und arbeitsfrei auskatern könnt, läuft das ganze bis 2 Uhr!

Mehr Infos zu Stoner // Sludge

Wir sehen uns am Mittwoch,

haut rein! \m/

Achtung – Bergpause!

Wie wohl jeder in Erlangen oder Umgebung Wohnende weiß – ob er will oder nicht – die Bergkirchweih steht bevor. Und das bedeutet für uns Forcler 2 Wochen Abstinenz von unseren heiligen Hallen. Denn wie jedes Jahr schließen wir von Anstich bis Ende.

Das heißt wir haben geschlossen von 17. – 26. Mai!

Mittwoch, der 16.05., ist noch wie gewohnt Rock Classics und Mittwoch, den 30.05., geht es direkt weiter mit Stoner und Sludge, da ist dann Anwesenheitspflicht! Es ist nicht nur Wiedereröffnung nach unserer einzigen Pause im Jahr, sondern auch der Tag darauf Feiertag!

Also bis denn!

Aufruf: Newcomer Festival Erlangen – Bands gesucht!

Zusammen mit dem Kulturzentrum E-Werk veranstalten wir auch dieses Jahr wieder das Erlanger Newcomer Festival mit.
Dieses hat es sich zum Ziel gesetzt die lokale Musikszene – unabhängig von Musikgenres – zu unterstützen und zu vernetzen. 
Der jährliche Bandcontest bietet den Gewinnern saftige Preise: einen Studio-aufenthalt, ein Album-Artwork, Thomann-Gutscheine, Merch-Gutscheine und natürlich einen Auftritt in Erlangens russicher Partner-stadt Wladimir.
Einer der drei Vorentscheide, der v.a. Metalbands eine Plattform bietet, findet bei uns im New Force (Sa., 22.09.) statt.

Du hast eine (Metal-)Band und möchtest dich bewerben? Dann sende eine Mail an: NewcomerFestival@yahoo.com
Deadline: 01.06.2018!

Grundlegende Teilnahmebedingungen:
– Heimatort maximal 90 km von Erlangen entfernt
– Durchschnittsalter: Max. 28
– Kein Vertrag mit einem Label, Bookingagentur oder Management.
– Ihr habt am Sa., 17.11.2018 für das Finale Zeit

Diese Infos müssen in die Bewerbungsunterlagen:
– Ein Bandfoto
– Pressetext
– Altersangaben der Bandmitglieder
– Links zu eurer Website/Facebookseite
– Technikrider / Technikinfo

Weitere Infos:
FB-Event
Newcomer Festival on FB

Konzert: Magenta Harvest, Khroma, Exaltation

** Freitag, 20.04.2018 ab 20 Uhr, Eintritt 6€ **

Es ist längst mal wieder Zeit für ein geiles Konzert im New Force!
Daher haben wir euch wieder einmal eine finnische Tourkombo an Land gezogen:
Unser Top-Act: Magenta Harvest – Death Doom aus Finnland
Der ein oder andere wird sich noch erinnern, Magenta Harvest sind kein Unbekannter für alteingesessene Forcler, bereits zu ihrem letzten Album haben sie einen Tourstopp im beschaulichen Erlangen gemacht. Das hat damals schon nach einer Widerholung geschrien. Das neue Album „…And Then Came The Dust“ ist endlich erschienen und so will das Finntroll-Nebenprojekt euch auch live die neue Scheibe präsentieren.
Mehr Infos zu Magenta Harvest
Hörprobe von Magenta Harvest

Mit ihnen auf Europatour und daher auch bei uns am Start sind:
Khroma – Electronic Alternative Metal aus Finnland
Die Truppe aus Helsinki hat sich einen elektronischen Sound mit viel Atmosphäre auf die Fahnen geschrieben und passt mit ihrer etwas anderen Art ziemlich gut zu den verrückten Finnen von Magenta Harvest.
Mehr Infos zu Khroma
Hörprobe von Khroma

Und ein local support darf natürlich auch nicht fehlen:
Exaltation – Death Metal aus Nürnberg/Erlangen
Gorige Texte, Kompromisslose Musik – mehr brauchen wir dazu nicht sagen.
Mehr Infos zu Exaltation
Hörprobe von Exaltation

Eintritt sind grade mal schmale 6 Öcken! Nur Abendkasse.

FB-Event