WELCOME

Kontaktdaten:

Jugendclub New Force
Buckenhofer Weg 69
91058 Erlangen

(09131) 9013426
info(at)newforce.de
Bandanfragen: booking(at)newforce.de

Wegbeschreibung:

Karte













Mit dem Auto


Nördlich von Nürnberg ist das Autobahnkreuz Fürth/Erlangen, wo sich die A3 mit der A73 kreuzt. Hier fahrt ihr auf die A73 Richtung Bamberg / Suhl. Gleich die nächste Ausfahrt (Erlangen-Bruck) raus, am Ende der Ausfahrt rechts abbiegen. Nächste Kreuzung rechts (Äußere Brucker Str.), dann links (Langfeldstr.). Nach ca. 400m kommt in der Langfeldstr. eine Kreuzung mit zwei recht kleinen Mittelinseln. Hier zwischen den Inseln links abbiegen in den Buckenhofer Weg und diesen bis zum Ende durchfahren.
Parkmöglichkeiten bestehen im Buckenhofer Weg und in der Elise-Spaeth-Str. am Straßenrand.
Bitte parkt nicht auf dem Wendehammer, auf den Privatparkplätzen links und rechts vom Wendehammer und auf dem Gelände hinter der Schranke, auch dann nicht, wenn die Schranke offen steht.

Mit dem Bus

Ihr erreicht das Force mit den Stadtbussen

280, 281, 289 (Haltestelle "Paul-Gossen-Str.", dann unter der Brücke durch)

285 (Haltestelle "Äußere Brucker / Paul-Gossen-Str.")

294, N29 (Haltestelle "Buckenhofer Weg")

Achtung: Nicht mit dem 285 nach Buckenhof fahren; Buckenhof liegt ca. 6 km vom Force entfernt. Unsere Straße heißt nur zufällig genauso.
"Äußere Brucker / Paul-Gossen-Str." und "Paul-Gossen-Str." sind zwei verschiedene Haltestellen, die aber nah beieinander liegen. Kann man zu Fuß laufen, wenn man falsch ausgestiegen ist. "Paul-Gossen-Str." liegt näher am Force.

Mit der Bahn

Mit der S-Bahn erreicht ihr das Force über den Bahnhof "Erlangen Paul-Gossen-Str". Dort halten alle Züge der S1, dann sind es noch ca. 3 Minuten zu Fuß (siehe Plan). Ihr müsst zuerst an der nördlichen Treppe des Bahnhofs rauf, dann von der Straße wieder nach unten auf den Radweg und unter der Brücke durch. Dann kommt auf der rechten Seite ein Sportplatz, danach das Force.
Von der südlichen Treppe des Bahnhofs gibt es keine Verbindung zum Radweg unter der Brücke. Wenn ihr da hochgekommen seid, müsst ihr über die Fußgängerampel gehen und auf der anderen Straßenseite runter auf den Radweg.

Am Wochenende könnt ihr auch mit den Nightliner- Bussen nach Nürnberg und Fürth zurückfahren: N29 bis Hugenottenplatz, dort umsteigen in den N10 nach Nürnberg Hbf oder N20 nach Fürth Rathaus.

Tipp:
Wenn ihr zu zweit kommt, ist es in aller Regel mit einem TagesticketPlus billiger als mit Streifenkarte oder Einzelfahrschein. Der VGN hat uns bestätigt, dass ein am Freitag gekauftes Tagesticket auch noch für die Nightliner in der Nacht von Freitag auf Samstag gilt. Ein am Samstag gekauftes Tagesticket gilt sowieso am Samstag und den ganzen Sonntag.

Online Fahrplanauskunft für Busse und S-Bahn

Seitenanfang